preloader

SystemumgebungSystem

Was benötige ich an Hard- und Software, um mit ::pixelmedic arbeiten zu können…

Was benötigt ::pixelmedic?

Systemumgebung

Mac

macOS 10.13.x (High Sierra) oder
macOS 10.14.x (Mojave)
Bildschirmauflösung ab 1280 x 1024 Pixel
ab 4 GB Speicher
Festplatte ab 100 GB

Windows-PC

Microsoft Windows 10
Bildschirmauflösung ab 1280 x 1024 Pixel
ab 4 GB Speicher
Festplatte ab 100 GB
PDF-Viewer

Drucker

Druck von PDF-Dateien erforderlich
Aktuelle Drucker sind in der Regel geeignet:
HP OfficeJet Pro 8720
Kyocera ECOSYS-Serie
Labeldrucker Brother QL-570

Scanner

Win: Twain & WIA
macOS: Apple-Scanner-Interface
Dokumentenscanner: z.B. Avision AD240

Server

Serverbetriebssystem (obligatorisch)
Windows Server 2016 oder 2012 R2
macOS 10.13 & Server 5.x
Linux auf Anfrage
ab 4 GB Speicher
Festplatte ab 100 GB
ggf. externes Raid (Plattenspiegelung)
USV (unterbrechnungsfreie Stromversorgung)

SQL-Datenbanksoftware

Betriebssystem: vgl. Server
PostgreSQL (Open Source)
Einrichtung der Datenbank und Pflege der Dateistrukturen durch pixelmedics

eGK-Kartenlesegeräte

ORGA 6000
ORGA 930 M
beide von Ingenico Healthcare

Telefonanlagen

optionaler Konnektor zu
AGFEO ES Series
von AGFEO GmbH & Co. KG

Auklärungsbögen

Synmedico über GDT-Plus
Thieme Compliance (E-ConsentPro)
über GDT auf Anfrage


Hinweise

  • Server: Ohne geeigneten Server inkl. geeignetem Serverbetriebssystem werden wir ::pixelmedic bei Ihnen nicht installieren. Ausnahme: Einzelplatzversion.
  • Der Datenbankserver (PostgreSQL) wird durch uns im Rahmen der Installation eingerichtet. Auch die notwendigen Anpassungen (z.B. Datenbankstruktur) erfolgt durch uns im Rahmen der Softwarepflege.
  • Drucker: Da ::pixelmedic bis auf wenige Ausnahmen PDF-Dateien erzeugt und diese dann druckt, funktioniert ::pixelmedic in der Regel mit allen modernen Druckern, die PDF-Dateien drucken können. Ausnahmen sind uns derzeit nicht bekannt.
  • Dokumentenscanner: unter macOS ist ggf. eine kostenpflichtige Zusatzsoftware z.B. ExactScan notwendig.
  • Netzwerk: Vor allem im Mehrplatzbetrieb sollte das Netzwerk stabil sein. Bei der Planung und Installation ist ggf. die Hilfe eines Systemhauses notwendig.

Sonstiges

Mit den folgenden Produkten haben wir gute Erfahrungen im Zusammenspiel mit der ::pixelmedic-Software gesammelt (subjektive Auswahl, keine finanzielle Interessen, alle Angaben ohne Gewähr):

  • Apple Macs: iMac 20”, iMac 27”, MacBook Pro, Mac mini unter macOS Server 5.X, macOS High Sierra oder Mojave
  • Windows Server: z.B. von Dell unter Windows Server 2012 R2 oder neuer
  • Windows Notebook: z.B. Lenovo G700 unter Windows 10
  • Dokumentenscanner z.B. AD240 von Avision, ansteuerbar unter Windows direkt über Twain/WIA, unter macOS kostenpflichtige Zusatzsoftware ExactScan von ExactCODE notwendig.
  • Switch / Router: z.B. Cisco Small Business-Lösungen
  • Kamera: Nikon D90 Spiegelreflexkamera
  • Windows Virtualisierung auf macOS: Parallels (ggf. notwendig für Mac-Benutzer für die Aufklärungsbögen von Thieme, s.o., Speicheraufrüstung auf 8 GB sinnvoll)
  • Virenscanner: Bitdefender (für Windows und macOS erhältlich) von Bitdefender GmbH, Sophos (für Windows und macOS erhältlich) von Sophos Ltd. oder ESET (für Windows und macOS erhältlich)
  • Online Datensicherung: Amazon S3 und Amazon Glacier von Amazon Web Services, automatische Datensicherung z.B. über Software “Arq” von Haystack Software (für macOS und Windows), Datenschutz / DSGVO beachten!
  • eGK-Kartenlesegeräte: ORGA 6000 und ORGA 930 M von Ingenico Healthcare
  • Telefonanlagen: AGFEO ES Series von AGFEO GmbH & Co. KG

Rechte: Windows ®© Microsoft Inc.; OS X, macOS ®© Apple Inc.